UMTS in Australien

UMTS in Australien

Unsere Übersicht zeigt Ihnen alle Roaming-Partner der deutschen Netzbetreiber in Australien mit der jeweiligen UMTS Netzabdeckung.

T-Mobile Vodafone E-Plus o2

Optus

Telstra

Vodafone

Optus

3

Kosten UMTS in Australien

Folgende Preise verlangen die deutschen Netzbetreiber für die UMTS-Datennutzung in Australien:

Preise T-Mobile UMTS Roaming in Australien
Tarifname: Ländergruppe 3
gültig in folgenden Netzen: Optus, Telstra
Kosten pro Datenblock: 0.79 €
Größe Datenblock: unbegrenzt
Kosten pro Verbindung: keine
Kosten pro Stunde: keine
Kosten pro Tag: 0.49 €Der Tagesnutzungspreis wird pro Tag berechnet (0-24 Uhr). Es gilt die deutsche Zeit.
Preise Vodafone UMTS Roaming in Australien
Tarifname: KEIN PartnernetzWebsessionsEine Websession gilt für 24 Stunden und beinhaltet ein unbegrenztes Datenvolumen. Vodafone behält sich vor, dieses auf 50 MB zu begrenzen.
gültig in folgenden Netzen: VodafoneVodafone
Kosten pro Datenblock: k.A.Die Kosten der Datenübertragung richten sich nach dem Nutzungspreis des ausländischen Mobilfunkanbieters zzgl. eines Bearbeitungsaufschlags von 25 %.keine
Größe Datenblock: k.A.unbegrenzt
Kosten pro Verbindung: keinekeine
Kosten pro Stunde: 0.09 €keine
Kosten pro Tag: keine14.95 €
Preise E-Plus UMTS Roaming in Australien
Tarifname: Restliche Welt
gültig in folgenden Netzen: Optus
Kosten pro Datenblock: 0.99 €
Größe Datenblock: unbegrenzt
Kosten pro Verbindung: keine
Kosten pro Stunde: keine
Kosten pro Tag: keine
Preise o2 UMTS Roaming in Australien
Tarifname: Zone 3
gültig in folgenden Netzen: 3
Kosten pro Datenblock: 0.15 €Abhängig vom genutzten GPRS-/UMTS-Dienst fallen zusätzlich die deutschen GPRS-WAP-, GPRS-Internet- oder UMTS-Gebühren an, die beim Abschluss des Vertrages mit o2 aktuell waren.
Größe Datenblock: unbegrenzt
Kosten pro Verbindung: keine
Kosten pro Stunde: keine
Kosten pro Tag: keine